Langjährige Erfahrung mit karitativen Einrichtungen und Non-Profit-Organisationen

Wir sind vertraut mit Ihren Anforderungen

Seit über 16 Jahren betreiben wir fast die gesamte IT-Umgebung eines großen, deutschlandweit aktiven karitativen Vereins.

Wir betreiben den Servicedesk vom 1st- bis 3rd-Level-Support, im Rahmen der Betriebsverantwortung gewährleisten wir den reibungslosen Betrieb aller Server, führen anfallende Umzüge durch und Auf- und Abbau von Standorten, die Provisionierung von Arbeitsplatzsystemen sowie das Berechtigungsmanagement.

In dieser Zeit durften wir viele Erfahrungen sammeln, die für einen IT-Betrieb in dieser Art von Kundenumgebung vonnöten ist.

Beiderseitige SLAs, starre Vorgaben, Standardisierung stehen den Anforderungen und Abläufen in derart dynamischen Umgebungen entgegen.

Betriebsverantwortung, deutschlandweit…

flexibel, volatile Umgebungen…

exact fit

Tagesgeschäft aus dem Kreuz

Besondere Bedürfnisse

Die Anforderungen von karitativen Einrichtungen und NPO’s sind besonders. Starre Regelungen (Wiederherstellzeiten, SLAs etc.), wie sie in den meisten kommerziellen Betrieben benötigt werden, sind hier fehl am Platz. Vielmehr zählen flexible und passgenau abgestimmte Leistungsinhalte.

  • Anforderung zur kurzfristigen Bereitstellung von Beratungsangeboten der Organisation
  • Unterschiedliche Inhalte in relativ kleinen Einheiten (Beratungszentrum, Kinderdorf, Hort etc.) -> stehen Standardisierung entgegen
  • Termine verschieben sich und Änderungen in der bereits bestehenden Planung…

Standardisierung, die eigentlich allererste Stellschraube für einen wirtschaftlichen IT-Betrieb, steht den Anforderungen der NPO’s entgegen.