Stabilität und Betriebssicherheit

für Ihre IT-Umgebung

Managed-Services
Outtasking-Services
IT-Outsourcing

Eine Frage des Vertrauens, IT-Dienstleistungen von Profis

Aus vielen Projekteinsätzen in größeren und z. T. sehr großen Umgebungen, verfügen unsere Mitarbeiter über umfangreiche Erfahrungen im Umgang mit komplexen Aufgabenstellungen in der IT. Für einen optimierten IT-Betrieb ist in solchen Umgebungen eine Automatisierung und Standardisierung von IT-Leistungen unabdingbar. Dem gegenüber stehen relativ hohe Aufwände, die für die Einführung automatisierter und standardisierter Lösungen notwendig sind. In großen Unternehmen rechnen sich diese Aufwände unbedingt.

Aufgrund fehlender Skaleneffekte, entstehen für kleinere und mittlere Unternehmen im Vergleich relativ hohe Kosten und Aufwände für einen optimierten IT-Betrieb. Der Betrieb moderner und leistungsfähiger IT-Systeme wird zunehmend aufwändig. Unternehmen erfahren durch diesen zusätzlichen Aufwand Nachteile im Wettbewerb.

Auf Basis der Erfahrungen unserer Mitarbeiter, bieten wir maßgeschneiderte Lösungen auch für die IT-Umgebungen kleinerer und mittlerer Unternehmensgrößen.

Mit zuverlässigen IT-Betriebsleistungen (Managed Services), professionellem Outtasking oder kompletten Outsourcing, bietet mamasolutions umfassende IT-Services aus einer Hand. Wir sorgen für einen reibungslosen Betrieb Ihrer IT-Infrastruktur und Ihrer Anwendungslandschaft oder übernehmen Ihren Anwendersupport.

Sprechen Sie uns an! Gerne erläutern wir Ihnen unsere Managed-Service-Angebote im Detail und überzeugen Sie mit unser Leistung und unseren Kundenreferenzen. Wir freuen uns auf ein unverbindliches Beratungsgespräch mit Ihnen!

Worum geht es:

Begriffe:

Mit Managed-Services wird allgemein die Übergabe von Aufgaben an einen externen Dienstleister beschrieben.

Im Outtasking betreibt der Dienstleister die im Eigentum des Auftraggebers stehenden IT-Systeme. Ein Betriebsübergang bzw. der Übergang von Geräten und Personal erfolgt im Outtasking nicht.

Im Outsourcing werden i. d. R. alle betroffenen Systeme vom Dienstleister übernommen (sale and lease-back) bzw. werden von diesem bereitgestellt. Je nach Gegebenheiten geht vorhandenes Personal des auslagernden Unternehmens in das Unternehmen des Dienstleister über.

Ziele:

Mit Blick auf die aktuelle Situation am Arbeitsmarkt, liegt der Fokus der Entscheider eher in der Entlastung der Unternehmens-IT als in der Reduzierung des vorhandenen Personalkörpers. Die Entscheidung für Managed-Services wird daher zurzeit i. d. R. ohne Personalübergang geplant werden. Daraus ergeben sich in der Praxis einige Abhängigkeiten.

Hürden:

Die Bereitstellung eines Servicedesk für die Anwender oder die Verwaltung der Mobilen Endgeräte ist im Rahmen eines Managed-Services relativ leicht vorzunehmen. Klar abgrenzbare Aufgaben und definierte Schnittstellen ermöglichen eine schnelle Übergabe der Aufgaben.

Komplexer wird es, wenn Systeme im laufenden Betrieb übernommen werden sollen. Die Abgrenzung von Leistungen und Zuständigkeiten, der Übergang der bisherigen Administration sowie die finanzielle und technische Bewertung der bestehenden Systeme bedürfen meist einer zeitaufwändigen Klärung.

Vorgehen in der Praxis:

Um die Unternehmens-IT zeitnah und lösungsorientiert entlasten zu können, bietet sich der Betrieb der Systeme im Outtasking an. Die Systeme verbleiben (zunächst) im Besitz des Kunden. Der Dienstleister arbeitet sich in die Kundenumgebung ein und gewinnt einen Überblick über die Systeme.

Im weiteren Verlauf können die Systeme dann vom Dienstleister übernommen oder jeweils neue/zusätzliche Systeme vom Outsourcing-Nehmer bereitgestellt werden.

Durch dieses Vorgehen werden die kritischen Hürden umgangen und dennoch die internen Ressourcen des Kundenunternehmens frühzeitig entlastet.

Beispiele unserer Leistungen:

Als Managed-Services

Gerne übernehmen wir Aufgaben als Managed-Services, wie z. B. den Betrieb:

  • des Servicedesks für Ihre Anwender
  • des Device Managements (Windows- und MacOS-Clients, Mobile Devices)
  • von Services zu E-Mail und Collaboration
  • einzelner Fileserver, Datenbanken, Identity & Security Management, Application-Management
  • der Virtualisierungs- und Storagelösung
  • des Patchmanegements
  • der Virenschutz- und Sicherheitslösung
  • der Netzwerkinfrastrukturen

Outtasking-Services

Im Outtasking übernehmen wir den Betrieb einzelner Teile Ihrer IT-Umgebung. Sie entlasten die Mitarbeiter Ihrer internen IT-Abteilung von zeitraubenden und aufwändigen Aufgaben. Wir übernehmen z. B.:

  • Den gesamten Serverbetrieb inkl. der Storage- und Backupsysteme
  • Den gesamten Betrieb der Arbeitsplatzrechner und des Client Managements. Ggf. auch für einzelne Abteilungen (VIP, Vertrieb, lokal ansässige Mitarbeiter o. ä.)
  • Den Betrieb Ihrer Netzwerk- und Kommunikationsinfrastrukturen
  • Das Mobile-Device-Management

Rechenzentrumsbetrieb und Outsourcing

Bis hin zum Rundum-Sorglospaket

Sie möchten Leistungen teilweise oder komplett an unsere Mitarbeiter verlagern und brauchen kein Personal vor Ort? Wir bieten Ihnen z. B.:

  • Managed Services (s. o.) und Remote-Wartung
  • User Help Desk / Hotline über unser zentrales Service Desk
  • Full-Outsourcing des IT-Betriebes

Dabei übernehmen wir auch gern dauerhaft den Betrieb Ihrer Systeme. In der Regel ohne lange Laufzeiten und um den Systemübergang, wie beim Outsourcing üblich, zu vermeiden.